URSACHEN VON BURNOUT

Es wird dauerhaft (<als 6 Monate) mehr Energie aufgewendet als zur Verfügung steht. 

Es gibt Fälle bei denen die Ursachen v.a. in der  Umwelt liegen und Fälle bei denen sie v.a. bei der Persönlichkeit liegen.

Die meisten Betroffenen die wegen Burnout in die Beratung kommen, sind in einigen der 6 wichtigen Lebensbereiche nicht gut aufgestellt:

1) Gesundheit

2) Beruf

3) Familie/Partnerschaft

4) Soziale Kontakte

5) Individualität / Hobbies

6) Glaube/Spiritualität 

Wenn man beispielsweise von 6 Lebensbereichen nur einen  wirklich ausgebildet hat, dann kann  ein Konflikt in dem einzig übrig gebliebenen Lebensbereich leicht zum Burnout führen da man keinen Ort hat um aufzutanken und Kraft zu schöpfen. Selbiges gilt aber auch wenn man zwar über jedes Standbein verfügt, aber nirgendwo dort ist wo man eigentlich sein will.  

 

Je weniger ich mich in meinen einzelnen Lebensbereichen mit mir selbst und meinem Umfeld im Dialog befinde desto größer ist die Gefahr beim nächsten Konflikt auszubrennen, daher ist das Ziel: die eigene Identität im Inneren zu finden und zwar mit mit dem zentralen Lebensgefühl sich mit sich und anderen "zuhause zu fühlen" (Dr. med. Miriam Priess 2013).

 

weitere informationen zum thema burnout